Einträge von Klaus Schilling

Reben – Info Mitte Juni 2018

Liebe Interessierte Schon sind es wieder 15 Jahre her seit dem Jahrhundertjahrgang 2003. Dieses Ausnahmejahr hat uns damals eine der frühsten Ernten beschert. Und schon zeigen uns die diesjährigen phänologischen Stadien, dass wir ähnlich früh sind mit der Entwicklung im Rebberg. Im Moment können wir das Stadium 73 oder 74 beobachten. Das heisst, die Trauben […]

Aktuelle News aus dem Rebberg

Liebe Interessierte. Stand der Reben Die Reben profitieren von der Wärme und den gelegentlichen Niederschlägen. Bereits haben die ersten Triebe am Zürichsee den obersten Draht erreicht. Dies bei der Sorte Räuschling, aber auch anderen frühen Sorten. Wenn 12 Blätter erreicht sind oder 8 Internodien über dem 2. Trübel, dann ist die Blütezeit sehr nah. Noch […]

Ökologie im Rebbau. Von der Freiwilligkeit zum Kommerz

Liebe Interessierte, Winzerinnen und Winzer Vor Jahren, vielen Jahren – ich weiss, 1984/86 haben innovative Winzer zusammen mit der damaligen Forschungsanstalt sich mit der Ökologie im Rebberg auseinandergesetzt. Die Gruppe (ich war dabei), geführt durch die damaligen Wissenschafter Ernst Boller und Pierre Basler, befasste sich mit einer möglichen Reduktion der Spritzungen. Durch intensive Beobachtungen, durch […]

RebenInfo – Erlesen – Einschlaufen – Pflanzenschutz

Liebe Winzerinnen, Winzer und Interessierte Das Wachstum in den Reben ist voll in Schuss gekommen. Es ist erfreulich, dass die Reben wieder die grüne Farbe in die Landschaften zaubern. Die feucht/warme Witterung fördert das Wachstum stark. Endlich sind auch die Nebenaugen am Wachsen, aber noch weit zurück in der Entwicklung. Erlesen Die Arbeit des Erlesens […]

Reben – Info – Ernte

Heute habe ich in diesem Jahr ein letztes Mal die Reben der Region am Zürichsee besucht. Wenn eine Rebbäuerin die Erntestunden zusammenzählt …… Wenn eine andere Rebbäuerin pfeifend Traubenkisten reinigt ….. Wenn ein Rebbauer mit mir ein Glas Wein trinkt ….. Wenn ganz viele Rebbauern richtig glücklich in die Welt schauen …….   Dann ist […]

Klaus Reben Info: KEF und Co.

Liebe Winzerinnen, liebe Winzer, liebe Interessierte Ein bisschen Nervosität in Sachen KEF macht sich breit und ist überall spürbar. Das wird auch sichtbar, wenn man entlang von Rebbergen fährt und die weissbeschichteten Trauben sehen kann. Ein untrügliches Zeichen, dass Kaolin/Surround wieder erhältlich ist. Seit Montag übrigens. Der Winzer muss sich aber auch auseinandersetzen mit anderen […]

Klaus Reben Info: Verreiseln, Schliessen der Trauben, Kappen der Reben, Knospenentwicklung, Vergilbung, KEF, Spritzmitteln

Liebe Interessierte Entwicklung und Verreiseln Die Reben entwickeln sich eigentlich prächtig. Jetzt ist aber auch abschliessend zu begutachten, welchen Schaden das Verrieseln gebracht hat. Dieser Schaden ist unterschiedlich in der Region, aber auch bei den Sorten. Frühblühende Sorten hats eher erwischt. Aber auch Normalblüher, wie Sauvignon blanc und die Kreuzungen von Gamay x Reichensteiner, Gamaret […]

Klaus Reben Info: Dünger, Kräuselmilben und andere Milben, Echter und Falscher Mehltau, Kirschessigfliege

Liebe Winzerinnen, liebe Winzer, liebe Interessierte Die Reben zeigen an verschiedenen Orten kein ausgeglichenes Bild. Während an einigen Orten bereits das 8. Blatt sichtbar wird, zeigen andere Reben knapp 2 – Blätter. Einerseits haben die Frosttage enorme Depressionen hinterlassen. An vielen Orten beginnen nun die Nebenaugen auszutreiben. Diese sind im Stadium wesentlich zurückgestuft. Auch die […]