Liebe Winzerinnen, liebe Winzer, liebe Interessierte

Die Reben sind mit wenigen Ausnahmen !!!! jetzt geschnitten und auch angebunden. Wers noch nicht gemacht hat muss sich wohl beeilen.

Unsere Frühlingstagung findet zum richtigen Zeitpunkt statt. Jetzt gilt es die Spritzgeräte für eine ganze Spritzsaison fit zu machen. Das wollen wir am Kurs vermitteln. 35 Teilnehmer sind dabei. Erfreulich.

Die Knospen haben in der enormen Wärme der letzten Tage Energie getankt und kommen jetzt an den meisten Orten aus der Wolle. Die ersten grünen Organe zeigen sich.

Arbeit gibt es wohl im Rebberg noch keine. Ausser, dass eine vorgesehene Schwarzfleckenkrankheit – Spritzung in den nächsten Tagen fällig wird.

Die Herbizidanwendungen im Unterstockbereich werden in diesen Tagen gemacht. Vermutlich wird die Wirkung von RoundUP nicht optimal sich entfalten können, das der Boden überall eher trocken ist. Vielleicht hilft hier ein Zuwarten auf wüchsigere Klimabedingungen. Bei dieser Arbeit muss dringend überlegt werden, wie der Unterstockbereich in Zukunft bearbeitet werden kann. Im Moment ist nicht absehbar, dass die Bewilligung vor Ablauf in diesem Sommer erneuert wird. Ich werde in dieser Saison mich einmal um Alternativen kümmern. Überall wird mit Hochdruck an mechanischen Möglichkeiten studiert, gebastelt und geformt.

Hier hänge ich noch einen dringenden Aufruf für Trauben für einen Anlass im Museum Ballenberg an. Ich unterstütze diesen Aufruf. Für den besagten Anlass

braucht es kaum 80° Oe. Als Traubensaft sind selbstverständlich noch nicht ganz vollreife Trauben sehr willkommen. Bitte meldet euch. Bei Stefan.

Gruss Klaus Schilling

__________________________________

Lieber Klaus

Ich bin auf der Suche nach ca. 700 kg weissen Trauben auf das WE 24./25. September, um in der Trotte auf dem Ballenberg an zwei Herbstfesttagen Traubensaft zu pressen. Zwei derartige Veranstaltungen waren bisher sehr erfolgreich. Die bisherigen Lieferanten stehen uns leider nicht mehr zur Verfügung.

Würdest Du für die Ostschweizer Fördergesellschaft für das Freilichtmuseum Ballenberg einen entsprechenden Aufruf an Deinen Mailverteiler richten? Die OFG kann einem oder zwei Lieferanten die Möglichkeit geben an diesem WE ihre Produkte auf dem Ballenberg zu präsentieren.

Ca. 700 kg weisse Trauben
Geliefert auf Sa. 24.9.2016 09:00 auf das Gelände des Freilichtmuseum Ballenberg
Preis bis max. Fr. 4.-/kg
Möglichkeit zur Präsentation von Weinen an den zwei Tagen.

Mit herzlichen Grüssen erwarte ich gerne Deine Antwort.

Stefan

Müli Zürisee Mühlerain 4 8712 Stäfa 044 926 20 30

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.