Nauers grosser Zweigelt

Nomen est omen. Der Name dieses aussergewöhnlichen Schweizer- oder noch genauer Aargauer Zweigelts ist prägend und wegweisend. Gleiches gilt für das heuer 125-jährige Jubiläums-Weinhaus Nauer. Dieses innovative Familienunternehmen hat es nämlich ermöglicht, dass im Jahr 2015 erstmals auf einer bereits seit 1997 angepflanzten Zweigelt-Rebparzelle in Klingnau «Nauer’s grosser Zweigelt» gekeltert werden konnte. Eine rare und seltene Gegebenheit, welche ein absolut grosses Weinjahr und die Selektion des Traubengutes voraussetzt. Abgefüllt wurden gerade einmal 900 Flaschen.

Produktbeschreibung:

Nauer’s grosser Zweigelt Barrique 2015, AOC Aargau

Traubensorte 100% Zweigelt. 14 Monate in neuen und einjährigen französischen Barriques. Im Glas ein leuchtendes Rubinrot mit violetten Reflexen. Verführerische Düfte nach eingemachten Kirschen, reifen, dunklen Beeren und Zwetschgen. Eine zart unterlegte, ausgesprochen angenehme Edelholzwürze, Röstaromen und etwas weisser Pfeffer. Am Gaumen eine hervorragende Struktur mit gut eingebundenen Tanninen, einer angenehmen Frische, floralen Noten und einer schönen Komplexität. Alles ist kraftvoll, facettenreich, saftig, und mit einem erfrischend langanhaltenden Abgang.

18/20  CHF 34 direkt bei Nauer Weine Bremgarten

Andi Spichtig

Print Friendly, PDF & Email