Beiträge

,

5. St. Galler Weinspitzen

Die St. Galler Weine stammten aus einem grossen Kanton, aber oft aus kleinen Rebbau- Gemeinden. An den sonnigen Steillagen des Rheintals und des Sarganserlandes pflegen innovative Familienbetriebe neben der Hauptsorte Pinot Noir verschiedene Spezialitäten. Zweithäufigste rote Traubensorte ist Merlot. Bei den weissen Sorten dominierten neben Müller-Thurgau (Riesling-Silvaner) vor allem Chardonnay und Sauvignon Blanc. Auffallend dabei waren die verblüffende Vielfalt und die national und international konkurrenzfähige Qualität ihrer Weine.
, , , , ,

Sauvignon Blanc, Weisswein, Österreich, Blinddegustation, 20.5.2010

Wenn man in der Schweiz an Weisswein aus Österreich denkt, kommt einem vor allem Grüner Veltliner in den Sinn, der auch 36% der gesamten Weinanbaufläche ausmacht, Sauvignon Blanc führt mit 0.6% Anbaufläche ein Schattendasein in der Quantität.…
, , , , , ,

Sauvignon Blanc, Weisswein, Blinddegustation

Die Sauvignon Blanc Degu fand im Rahmen des Weinheiten Sommerfest statt. Dank schönem Wetter bei Sonnenschein drausen in einer richtigen Apero-Atmosphäre.…